Türkisch

Die Förderung der Mehrsprachigkeit ist uns wichtig.

Die Herkunftssprache kann im herkunftssprachlichen Unterricht (HSU) systematisch ausgebaut werden. Da nicht alle zwei- bzw. mehrsprachig aufwachsenden Kinder in ihrer Herkunftssprache lesen und schreiben können, wird im HSU auch die Lese- und Schreibkompetenz gefördert.

Wir haben das Glück, dass in unseren Räumen einmal in der Woche herkunftssprachlicher Unterricht in Türkisch stattfindet. Unterrichtet werden die Kinder von einem Lehrer, dessen Muttersprache Türkisch ist.

Je nach Nachfrage und Zahl der Anmeldungen versuchen wir den Unterricht auch in anderen Herkunftssprachen an unserer Schule anzubieten oder helfen bei der Suche nach dem geeigneten Unterrichtsangebot.