Patenklassen

An der Fritz-Schubert-Schule bekommt jedes neue Schulkind einen Paten aus der dritten Jahrgangsstufe an die Seite gestellt. Dieses Patensystem ist für beide sehr vorteilhaft. Die „Großen“ können den „Kleinen“ bei verschiedensten Fragen behilflich sein und natürlich auch gemeinsam spielen. Besonders in den Pausen profitieren die Kinder voneinander, aber auch gemeinsame Aktionen der beiden Patenklassen machen viel Spaß.