Gewaltprävention

In Kooperation mit der Stadt Maintal und dem Förderverein der Schule findet jährlich in der dritten Jahrgangsstufe ein Sucht- und Gewaltpräventions-Projekt statt: Das kleine Ich-bin-ich.

Im Rahmen des Sachunterrichts sollen die Kinder in ihrer Entwicklung gestärkt werden. Dabei stehen „(…) die Stärkung der Persönlichkeit in Bezug auf Selbstwert und Selbstvertrauen, die Förderung von Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie die Stärkung der Konfliktfähigkeit im Vordergrund.“ (s. Homepage der Jugendberatung und Jugendhilfe e.V. – Aufsuchende Suchtberatung Maintal)