Sommer 2022

Vorlaufkurs

In diesem Jahr haben wir zwei Vorlaufkurse. Allen Kinder, die Deutsch als Zweitsprache sprechen, wird dort eine Förderung angeboten.

Es ist uns wichtig, dass Ihr Kind so gut Deutsch spricht, dass es in der Schule erfolgreich lernen kann. Es soll die gleiche Chancen haben wie die Kinder, die Deutsch als einzige Muttersprache haben.

Die Teilnahme am Vorlaufkurs ist verpflichtend. Das hat das Kultusministerium so entschieden, damit alle Kinder wirklich die Möglichkeit bekommen, an der Förderung teilzunehmen.

Ist Ihr Kind schulreif?

So stellen wir fest, ob Ihr Kind im Sommer “schulreif” sein wird:

  • Eine Kollegin der Schule besucht regelmäßig die Vorschulgruppen in den Kitas. Dort lernt sie Ihre Kinder kennen und kann sie in der gewohnten Umgebung über einen längeren Zeitraum beobachten.
  • Wir sprechen mit den Erzieherinnen, die Ihr Kind gut kennen. Ihre Einschätzung ist für uns sehr wichtig.
  • Manchmal laden wir Kinder in die Schule ein. In einer spielerischen Situation beobachten wir genau, über welche Fähigkeiten Ihr Kind verfügt, die für die Schule wichtig sind.
  • Zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres findet ein Schnuppertag statt. Dort verbringen die Kinder in kleinen Gruppen den Vormittag in der Schule. So können wir die Kinder kennenlernen und einschätzen, wie wohl sie sich in der schulischen Situation fühlen.
  • Die Schulärztin gibt ebenfalls eine Empfehlung ab.

Schulärztliche Untersuchung

Sie erhalten im Laufe des Schuljahres die Einladung zur schulärztlichen Untersuchung. Diese Untersuchung gehört zum Ablauf der Einschulung dazu. Sie findet in der Schule statt.

Ganztagsbetreuung

Infos finden Sie hier:

Ganztag • Fritz-Schubert-Schule Maintal

Sie können sich bereits für die Ganztagsbetreuung im kommenden Schuljahr vormerken lassen.

Vormerkung_22_23